Freie Wähler

Hier erfolgt die Unterstützung der Freien Wähler in Frankfurt:

13.11.2014

In Frankfurt am Main kann man die Blockparteien CDU/Grüne/SPD nicht wählen:

Man vergleiche:

Die „Römer“ beantragen ganz vernünftig folgendes:

NR_970_2014

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschliessen:

„Der Magistrat wird beauftragt, keine weitere Bebauung von Agrar- oder Grünflächen oder gärtnerisch genutzter Flächen zu planen oder zu genehmigen, solange innerhalb der Stadt genügend alternative Nutzungsflächen für den Wohnungsbau zur Verfügung stehen. Insbesondere die kleingärtnerisch genutzten Flächen müssen vor Zugriff und Enteignung geschützt werden.“

Dieser vernünftige Vorschlag wird jedoch von den Blockparteien abgelehnt, die zugleich die rechtswidrige Grüngürtel-VO hochhalten, und Tausende von Grundeigentümer an der Nutzung ihres Eigentums gehindert haben!!!

Beschluß der Stadtverordnetenversammlung:

Die Vorlage NR 970 wird abgelehnt.

Abstimmung:

CDU, GRÜNE, SPD, LINKE., FDP und ELF Piraten gegen FREIE WÄHLER, RÖMER, ÖkoLinX-ARL, NPD und REP (= Annahme)

######################

Im Oktober 2014 wurden Tausende von Exemplare des Magazins FRM-Metropolregion auf dem Flughafen verteilt:

FRM-Metropolregion

Deutsche kamen gar nicht mehr darin vor, sondern nur Ausländer, und es wurde Werbung für die Expo Real 2013 München gemacht!

######################

Der Nordbote 3, 2014

Der Nordbote 3, 2014

Der Nordbote 4, 2014

Der Nordendbote 4, in Arbeit 6.10..docx

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.