Der Licht-König als Führer der Regenbogenpartei von Wolfgang Arnold

05.03.2014

Der Licht-König von Wolfgang Arnold, Das Geheimnis des neuen Tyrannen, Absolut keine Bettlektüre, Hamburg 2013, ISBN:  978-3-8495-7605-9

Gemäß dem Roman “Der Licht-König” kulminiert unsere derzeitige okonomische, soziale, politische Katastrophe in der Herrschaft eines Königs auf dem Tempelberg in Jerusalem.  Die Entwicklung der Katastrophe wird verschiedentlich gespiegelt in zahlreichen Einzelschicksalen kleiner Leute, die um ihr Leben kämpfen müssen.

Licht_Koenig_Regenbogenpartei

Mail an Herrn Arnold per: wolfgang.arnold@pixelmovie.de:

05.03.2014

Lieber Herr Arnold,

vielen Dank für die Schenkung mit Widmung Ihres Lichtkönigs, der heute bei mir eingetroffen ist.  Die Phantasien der okonomisch, sozial, politischen Katastrophen, die wir instinktiv auf uns zukommen sehen, variieren naturgemäß entsprechend unserem historischen und ökonomischen Vorstellungsvermögen und Erfahrungen.

Insofern haben Sie Ihren ureigensten Beitrag für ihre Mitmenschen geleistet und werden vermutlich auch leider Mißvertständnis aushalten müssen.

Insofern wünsche ich Ihnen erfolgreiche Verbreitung Ihres Romans und anregende Rezensionen.

Ich habe diesen Brief jetzt aufgenommen in:

http://gruenguertel.kremser.info/?page_id=7813

 

Ihr ganz ergebener,

Jürgen Kremser

#################

Hinweis:

Das Lektorat für den Licht-König habe ich deswegen so gerne übernommen, weil die dort geschilderte Regenbogenpartei ganz offensichtlich in den Mitgliedern der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Frankfurt am Main eine Vorläuferorganisation hat.  Das werden Sie sehen, wenn Sie die UNB kennen und das Buch lesen.  Das Buch ist deswegen insbesondere für die Mitglieder der Unteren Naturschutzbehörde gedacht, die Mitglieder und den Leiter des Umweltamts, Stadtverordnete, Ortsbeiräte und städtische Beamte ab A10.  Viel Spaß tagsüber, weil als Nachtlektüre nicht geeignet!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.